Beatmungspflege in Herne

Wir helfen Ihnen und Ihren Angehörigen mit Herz und Hand

Der technische Fortschritt ermöglicht die Heimbeatmung in den eigenen vier Wänden. Diese Technik erfordert es, vielerlei medizinische Ausrüstung vor Ort einzusetzen und einzustellen. Der Alltag muss neu strukturiert und organisiert werden. Hierzu ist es erforderlich in Kooperation mit den behandelnden Ärzten einen individuellen Pflegeplan zu erstellen. Unser kompetentes und freundliches Pflegeteam übernimmt dies gern für Sie, ebenso wie die Grundpflege und Behandlungspflege. 

Mehr Lebensqualität durch professionelle Beatmungspflege bei Ihnen zu Hause

Gemeinsam können wir Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessern. Dabei ist es für uns selbstverständlich ein Vertrauensverhältnis aufzubauen sowie ein partnerschaftliches Verhältnis – denn wir möchten dass Sie sich rundum wohl fühlen!

Unsere Pflegekräfte sind speziell für die Beatmungspflege / Heimbeatmung geschult

Unsere Mitarbeiter werden konstant von uns im Umgang mit der Technik und den Geräten geschult und weitergebildet. Ebenso setzen wir ausschließlich auf dreijährige-examinierte Pflegekräfte. Je nach Wunsch betreuen wir Sie an jedem Tag im Jahr.

Beatmungspflege zu Hause ermöglich einen weitgehend selbstbestimmten Alltag

Auf Grund des technischen Fortschrittes ist eine Heimbeatmung mittlerweile Problemlos möglich und ermöglicht Ihnen die Rückkehr in die eigenen vier Wände. So ist es möglich einen weitgehend selbstbestimmten Alltag zu führen. 

Gerne fahren wir auch mit Ihnen in den Urlaub oder unternehmen gemeinsam etwas in Herne wie z.B.:

  • Herner Innenstadt / Weihnachtsmarkt
  • Museum für Archäologie in Herne
  • Waserschloss Strünkede
  • Rhein-Herne-Kanal

Kontaktieren Sie uns...

Sprechen Sie an bezüglich Ihrer Beatmungspflege in Herne und wir beraten Sie ausführlich und fachkundig und stimmen gemeinsam mit Ihnen die nächsten Schritte ab. Sie erreichen uns…

per Telefon unter 02327 – 309958 – 0 

oder 

per E-Mail unter info@hermes-intensivpflege.de

Wir bieten Ihnen...

  • einen un­befristeten Arbeits­vertrag
  • ein junges, kreatives und dyna­misches Team
  • nur drei Monate Probezeit
  • ein Gehalt über dem Branchen­durch­schnitt
  • eine betrieb­liche Alters­vorsorge
  • eine strukturierte, indi­viduelle Ein­arbeitung
  • indi­vidu­elle Personal­entwicklungs­maßnahmen